Fußball

Spielberichte von KW 11

87

Am letzten Sonntag war es endlich wieder so weit: der erste Heimspielsonntag nach der Winterpause stand an. Zu Gast waren der TSV Tengling und die Zweite aus Oberteisendorf.

Das Spiel unserer Ersten begann relativ ausgeglichen wobei die Spielvorteile auf unserer Seite lagen. Bis auf einen guten Abschluss nach bereits drei Minuten wurde man sonst nur durch Standards gefährlich. So erzielte Phillip Kroiß auch die Führung, der nach einer gut getretenen Ecke abstaubte und zum 1:0 einschob. Danach hatte man weiterhin das Zepter in der Hand und Simon Spitz erzielte sehenswert aus über 20 Metern das 2:0. Mit dem Pausenpfiff fing man sich unnötig noch den Anschlusstreffer durch Tengling nach einem unumstrittenen Elfmeter. Nach der Pause drohte das Spiel kurz zu kippen ehe A-Junior und Startelf-Debütant Munir Bajgora das wichtige 3:1 erzielte. Nach diesem Tor kam nur noch wenig Gegenwehr vom Gegner und so erhöhten Flo Haunerdinger, Anton Steinmaßl und Pat Wolany auf das am Ende verdiente 6:1.

Bei der Zweiten war der Aufstiegsaspirant aus Oberteisendorf zu Gast. In der ersten Hälfte hatte der Gast klare Vorteile im Spiel und hätte das ein oder andere Tor erzielen können, ein 0:1 zur Halbzeit also durchaus ein wenig schmeichelhaft. Durch einige Wechsel in der Halbzeit entwickelte sich im zweiten Durchgang aber ein munteres Spiel bei dem man den Ausgleich durchaus verdient hätte. Am Ende hatte man offensiv zu wenig Durchschlagskraft und so reicht es leider nicht, einen Punkt mitzunehmen.

Die Erste Mannschaft spielt am Sonntag im Topspiel/Lokalderby auswärts beim TSV Petting. Anpfiff ist hier um 13:00 Uhr. Das geplante Spiel der zweiten Mannschaft in Inzell wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes verschoben. Neuer Termin ist hier der 19.04.2022, 19:00 Uhr.

Uhr

Weitere interessante Beiträge

Menü