Fußball

Guter Saisonausklang der D-Jugend

59

Nachdem die D-Junioren und D-Juniorinnen der SG Leobendorf/Laufen nach einer langen Corona-Zwangspause auf Fußball verzichten mussten, war die Freude groß, als man Mitte Mai wieder mit dem Trainingsbetrieb starten konnte. Dementsprechend groß war auch die Trainingsbeteiligung. 20 bis 25 Kinder konnte des Trainerdreigestirn Michael Felber, Hubert Schrenk und Stefan Wendlberger zu den Einheiten begrüßen.

Am 08. Juli war das erste Testspiel der D2. Auf dem Leobendorfer Trainingsplatz unterlag man der SG Kai/Tengling/Taching mit 1:4. In einem ausgeglichenen Spiel waren es am Schluss zu viele individuelle Fehler in der Defensive und im Angriff hat man Chancen liegen gelassen.

Am Samstag, den 10. Juli war man dann mit beiden Mannschaften in Kirchanschöring erfolgreicher. Als erstes ging es mit der D2 gegen die D2 der JFG Salzachtal. In einem großen Kampf konnte man mit 1:0 als Sieger vom Platz gehen. Das Tor des Tages erzielte Andreas König, der sich aus 13 Metern ein Herz fasste und den Ball im linken Eck versenkte.

Direkt im Anschluss durfte dann die D1 ran. Mit einem souveränen 5:1-Sieg konnte man die D1 der JFG Salzachtal besiegen. Bei sommerlichen Temperaturen waren die Torschützen 2x Maximilian Widmann und jeweils 1x Jakob Felber, Bastian Frank und Adrian Hecker.

Das Testspiel gegen Salzachtal war für einige der letzte D-Jugend-Einsatz, denn alle Spieler des Jahrgangs 2008 dürfen sich ab nächster Saison in der U15 einreihen.

Uhr

Weitere interessante Beiträge

Menü