Fußball

Spielberichte Herrenmannschaften KW 16

60

Sonntag waren die DJK aus Kammer und die Reserve aus Bischofswiesen zu Gast. Die Erste benötigte die drei Punkte um weiter sicher auf Platz 3 zu verweilen, wichtiger war der Punktgewinn jedoch für die Zweite um den Klassenerhalt zu sichern.

Die erste startete dominant in die Partie und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die aber entweder an die Latte oder in die Arme von Gästekeeper Huber flogen. Die Führung erzielte dann Maxi Schäfer in der 36. Minute per sehenswertem Drop-Kick ins lange Eck. Diese verdiente Führung hielt aber keine drei Minuten, einen der wenigen Konter nutzte Kammer und deren Stürmer tauchte vor Torwart-Routinier Christian Mühlfeldner auf, der diesen nur durch ein Foul stoppen konnte. Der verwandelte Strafstoß sorgte somit für den Pausenstand, 1:1.
Nach dem Seitenwechsel ging es wie in Hälfte eins weiter, Ballbesitz und Chancenplus lagen auf unserer Seite. Nach zehn Minuten im zweiten Durchgang dezimierte sich die DJK selbst, rote Karte nach einem unnötigen und harten Einsteigen gegen Flo Haunerdinger. Die erneute Führung fiel 20 Minuten vor Schluss, Kapitän Steinmaßl stieg am höchsten und nickte ein. Die ausgemachte Standardschwäche der Gegner nutzte man in Minute 78 und 86 erneut, zunächst verwertet Felber per Flachschuss nach Freistoßhereingabe und später verwandelte Wolany direkt ins lange Eck zum 4:1. In der Nachspielzeit konnte Kammer noch einmal zum 4:2 Endstand verkürzen.

Für unsere Reserve war an diesem Tag leider nicht viel zu holen. Auch wenn man lange gut dagegen hielt, waren es am Ende zu viele individuelle Fehler in der Hintermannschaft die zu einem 0:4 Rückstand führten. Man hätte die Partie spannender gestalten können, doch nur Gerhard Enzinger verkürzte kurz vor Schluss zum 1:4.

Die Erste bleibt so weiter auf Kurs Saisonziel und trifft aufgrund des Maibaumaufstellens am Samstag bereits am Vortag auswärts um 17:30 auf Weißbach. Die Zweite ist rein rechnerisch noch nicht gerettet und muss noch ein paar Pünktchen holen um den Klassenerhalt zu sichern. Sie treffen bereits am Donnerstag im Nachholspiel auf die Zweite aus Schönau.

Uhr

Weitere interessante Beiträge

Menü