Die C-Jugend des SV Leobendorf steht nach einem 6:4 Sieg im Halbfinale des Sparkassenpokals gegen die JFG Hochstaufen im Finale des diesjährigen Sparkassenpokals der U15-Junioren. Ausgetragen wird das Finale am Freitag den 12.07.2019 ab 19 Uhr im Waldstadion des SV Leobendorf. Zuvor treffen um 17.30 Uhr im Spiel um Platz drei die Mannschaften des ESV Freilassing und der JFG Hochstaufen aufeinander. Zum Finale treten dann ab 19 Uhr die C-Jugend der SG Schönau und die heimische Toni Perez-Truppe an.

Im Halbfinale traten unsere Jungs am 05.07.2019 auf heimischen Rasen gegen die JFG Hochstaufen an. Dabei entwickelte sich von Anfang an ein spannender und torreicher Kampf um den Finaleinzug. In Halbzeit Eins konnte jede Mannschaft, bei wechselnden Führungen, drei Treffer erziehlen, sodass es mit einem 3:3 in die Pause ging. Nach der Pause gelang es der U15 des SV Leobendorf erstmals einen Zwei-Tore-Vorsprung zu erkämpfen. Und obwohl die JFG Hochstaufen noch einmal alles nach vorne warf, blieb in dieser Phase des Spiels die Devensive des SV Leobendorf stabil. So konnte sogar kurz vor Ende des Spiels durch einen schnellen Konter das Ergebnis sogar noch auf 6:3 erhöht werden. Damit war das Spiel gelaufen und der Anschlusstreffer mit dem Schlusspfiff für die JFG Hochstaufen kam zu spät. Damit zog die C-Jugend des SV Leobendorf durch ein 6:4 gegen die JFG Hochstaufen insgesamt verdient in des Pokalfinale am 12.07.2019 ein.

Detail zum Sparkassenpokal gibt es hier.