Projekt neues Flutlicht

Das Projekt

Projekttitel: KSI: Erneuerung / Erweiterung der Leuchten der Flutlichtanlage am Sportplatz in Leobendorf

Förderkennzeichen: 67K15403

Dank der Förderung des Bundesumweltministeriums erneuert der Sportverein Leobendorf die Flutlichtanlage im Waldstadion. Dabei kann in Zukunft im Vergleich zur alten Anlage mehr als 60% der Energie eingespart werden.

Zum 01.01.2022 wechselte die Projektträgerschaft vom Projektträger Jülich (PtJ) zur Zukunft – Umwelt – Gesellschaft gGmbH (ZUG).

Fortschritt

Demontage der alten Flutlichanlage100%
100%

Dieser Schritt besteht aus dem Abbau der alten Flutlichtmasten und dem Entfernen des alten Fundaments.

Erneuerung der Fundamente100%
100%

Im nächsten Schritt werden neue Fundamente gegossen.

Installation der neuen Flutlichter40%
40%

Für die neue Flutlichtanlage werden zuerst die neuen Masten aufgestellt und schließlich die Flutlichter angebracht.

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Menü