Die C-Jugend des SV Leobendorf gewinnt die Vorrundengruppe 2 im Sparkassenpokal souverän und ohne Gegentreffer.

Im Ligabetrieb startet die Mannschaft in der Saison 2018/19 als B-Jugend, die meisten Spieler wären aber noch zum Einsatz in der C-Jugend berechtigt. Mit diesen Spielern nimmt das Trainerteam Perez/Ehinger in dieser Saison am Sparkassenpokal teil.

Dabei startete die Mannschaft im ersten Vorrundenspiel zuhause gegen das sehr starke Team von der SG Schönau. Auch mit etwas Glück konnte dieser Gegener auf heimischen Rasen mit 2:0 bezwungen werden.

Im Zweiten Gruppenspiel wurden dem SV Leobendorf mit X:0 der Sieg am Grünen Tisch zuerkannt, nachdem die JFG Teisenberg auf ein Antreten in Leobendorf verzichtete.

Das letzte Gruppenspiel, gleichzeitig das Entscheidungsspiel um den Gruppensieg, wurde bei der SG Bad Reichenhall / Hammerau im Nonner Stadion in Bad Reichenhall ausgetragen. Dabei konnten die Leobendorfer nach einer sehr starken Leistung, ein nie gefährdetes und hoch verdientes 5:0  feiern.

Somit hat der SV Loebendorf die maximale Punktzahl von 9:0 erreicht und mit 9:0 Tore auch kein einziges Gegentor erhalten.

Im Halbfinale wartet nun die Kreisklassenmanschaft der JFG Hochstaufen. Der genaue Spieltermin folgt!