Mitterfelden, Sonntag, 3.2.19: Beim Mitterfeldener Mc Donalds-Hallenmasters Turnier des FC Hammerau für C2 Jugend-Mannschaften konnte der SV Leobendorf den Turniersieg mit nach Hause bringen. Unbesiegt ließen die Jungs von Trainer Matthias Ehinger mit vier Siegen und einem Unentschieden nur zwei Punkte liegen. Gleich im Einstandsspiel gelang ein 2:0-Sieg gegen den SV Wacker Burghausen. Auch die JFG Hochstaufen konnte im folgenden Spiel mit 4:0 überwunden werden. Gegen den TSV Berchtesgaden tat man sich schwerer, hier reichte es nur zu einem 2:2-Endergebnis. In den letzten zwei Spielen konnte die Mannschaft wieder überzeugen und die beiden Teams der SG Bad Reichenhall/Hammerau klar mit 3:1 und 2:0 bezwingen und so den Turniersieg klar machen.

Der zweite Platz ging an den SV Wacker Burghausen (12 Punkte). Drittplatzierter wurde die SG Bad Reichenhall/Hammerau 1 (9 Punkte).
Karl Seeger wurde aufgrund seiner Leistung von den Trainern der beteiligten Mannschaften in das Top-Team des Turniers gewählt.

Am kommenden Samstag, den 9.2.19 sind die C2-Junioren erneut gefordert. Der SV Leobendorf richtet ab 9.00 Uhr in der schönen Oberndorfer Stadthalle das Wieninger-Libella-Hallenturnier für U15-Junioren (C2-Mannschaften) aus. Zuschauer sind herzlich willkommen!