Am Samstag, den 9.2.19 richtete der SV Leobendorf das Wieninger-Libella-Hallenturnier für C2-Mannschaften in der Oberndorfer Stadthalle aus.

Die schöne und große Oberndorfer Halle machte es möglich, dass jeweils fünf Feldspieler + Torwart gegeneinander antraten statt üblicherweise sonst nur vier Feldspieler + Torwart. Die Spiele gingen an diesem Samstag oft nur knapp und mit niedrigen Ergebnissen aus. Kein Team konnte in einem Spiel mehr als drei Tore erzielen. Die Teilnehmer des C2-Hallenturniers waren: JFG Salzachtal 2, JFG Teisenberg 2, SG Weildorf-Petting 3, JFG Hochstaufen 3, TSV Bad Reichenhall 2, FC Bischofswiesen 2 und SV Leobendorf 2.
Der Ausgang des Turniers war bis zum Schluss offen. Da der Mannschaft aus Weildorf-Petting gegen die JFG Salzachtal 2 im letzten Spiel des Turniers nur ein 0 : 0 gelang, stand der SV Leobendorf als Turniersieger fest. Die SG Weildorf-Petting wurde Zweiter, der dritte Platz ging an den TSV Bad Reichenhall.

Die Ergebnisse unseres Teams im Einzelnen: SVL gegen JFG Salzachtal 2 1:0, SVL gegen FC Bischofswiesen 2 1:0, SVL gegen JFG Teisenberg 2 3:0, SVL gegen TSV Bad Reichenhall 2 1:1, SVL gegen JFG Hochstaufen 3 2:0, SVL gegen SG Weildorf-Petting 3 1:1.
Zusammengefasst 14 Punkte von möglichen 18, Torverhältnis  9:2 Tore.