Nachtrag zum ursprünglichen Bericht:

Bei der am Samstag den 20. Januar 2018 in Piding ausgetragenen Zwischenrunde der “Wieninger-Libella“-Jugend-Hallenfußballturniere hat die C-Jugend des SV Leobendorf den Einzug in die Endrunde der besten 8 Mannschaften geschafft!!! 🙂

In einem spannenden Turnier konnten sich die Jungs um Trainer Toni Perez durch zwei knappe aber verdiente 1:0 Siege gegen des ESV Freilassing und den FC Hammerau gleich zu Turnierbeginn eine perfekte Ausgangssituation schaffen. Durch eine zwischenzeitliche 1:2 Niederlage in der letzten Spielminute gegen den SV Saaldorf ließ sich die Mannschaft um Kapitän Paul Felber nicht aus der Ruhe bringen. Mit ihrem besten Spiel bei diesem Turnier konnten die Jungs aus Leobendorf den TSV Bad Reichenhall mit 3:0 besiegen. Somit stand bereits vor dem letzten Spiel der sensationelle Einzug in die Endrunde fest!!! Dieses unbedeutende letzte Spiel wurde dann auch deutlich mit 0:7 gegen die JFG Hochstaufen verloren.

Hier die Tabelle der Zwischenrunde:

Mannschaft Tore Punkte
1 JFG Hochstaufen 25 : 3 15
2 SV Leobendorf 6 : 9 9
3 SV Saaldorf 5 : 10 7
4 ESV Freilassing 11 : 14 6
5 FC Hammerau 5 : 11 4
6 TSV Bad Reichenhall 4 : 9 3

 


Ursprünglicher Bericht:

29 Mannschaften sind in der Altersklasse der C-Jugend (U15) bei dem größten Jugend-Hallenfußballturnier der Gruppe Ruperti an den Start gegangen.

In 6 Vorrundenturnieren haben sich je 3 Mannschaften für die Zwischenrunde der “Wieninger-Libella“-Jugend-Hallenfußballturniere qualifiziert.

Die Mannschaft des SV Leobendorf um das Trainerduo Toni Perez und Hias Ehinger konnte sich mit einem zweiten Platz , in einer der Vorrunden, für die Zwischenrunde qualifizieren und nimmt nun am Samstag den 20. Januar 2018 in Piding an der Zwischenrunde teil.

Hier die Tabelle der Vorrunde:

Mannschaft Tore Punkte
1 TuS Traunreut 1 20 : 4 13
2 SV Leobendorf 10 : 8 10
3 SV Erlstätt 17 : 12 9
4 DJK Nußdorf 8 : 14 7
5 JFG Salzachtal 2 7 : 17 2
6 SV Laufen 3 : 10 1

 

Bei der hochkarätig besetzten Zwischenrunde in Piding, tritt der SV Leobendorf nun deutlich als Aussenseiter an, möchte aber trotzdem versuchen jedes Spiel mehr als ausgeglichen zu gestalten und mit einem Quäntchen Glück so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Mal schaun wie weit die Reise im diesjährigen Libella-Cup noch führt.

Als Gegner warten auf die Leobendorfer am Samstag ab 14 Uhr die JFG Hochstaufen, der SV Saaldorf, der FC Hammerau, der ESV Freilassing und der TSV Bad Reichenhall.

Nähere Infos zum Libella-Cup gibt es hier; den Spielplan der Zwischenrunde in Piding gibt es hier.

Und bereits einen Tag später, am Sonntag den 21. Januar 2018 nimmt die C-Jugend des SV Leobendorf an einem weiteren Turniere teil. Ab 11 Uhr treten die Perez/Ehinger-Schützlinge mit einer gemischten Besetzung bei einem Einladungsturnier des SBC Traunstein an.