Fußball

Hallenturnier in Oberndorf

B-Juniorinnen: Eigenes Einladungsturnier Stadthalle Oberndorf am Samstag, den 10.12.2016

SG Leobendorf-Laufen I (gelb):

Das Auftaktspiel gegen die SG Polling-Mühldorf ging mit 2:0 verloren, doch schon im nächsten Spiel gegen den Landesligisten-Süd aus Saaldorf konnte ein beachtliches 0:0 erkämpft werden. Bei diesem einen Punkt sollte es in der Vorrunde bleiben, da leider auch das Spiel gegen Hammerau 0:1 knapp verloren ging. Damit Vierter der Gruppe A.

Die Endrunde (nun 12 Minuten Spielzeit) begann mit dem Spiel SG Leobendorf-Laufen I (gelb) gegen die DJK Weildorf. Ein spannendes Spiel in welchem das erste Tor des Teams im Turnier durch Emilia erzielt wurde. Bis unmittelbar vor Schluss stand es 1:1 als dann beim letzten Angriff unserer SG noch ein Schuss auf das Weildorfer Tor abgegeben wurde, welcher erst NACH DEM SIGNAL DER SCHLUSSSIRENE im Weildorfer Tor landete. Da nach den BFV-Regeln die unmittelbare Wirkung des Balls noch abzuwarten ist und diese zählt, wurde der Treffer gegeben. Glücklicher 2:1 Sieg unserer SG. Damit war Platz 6 gesichert, mit Aussicht auf Platz 5. Entschieden wurde die Platzierung gegen den SV Saaldorf, gegen den in der Vorrunde ein 0:0 Unentschieden erreicht werden konnte. Auch diesmal stand es nach dem Ende der 12 Minuten Spielzeit wieder 0:0 Unentschieden, sodass ein 9-M-Schießen notwendig wurde. Hier konnten dann einige der routinierteren Saaldorfer Spielerinnen die Geschicke für ihr Team entscheiden und lagen letztendlich mit 0:3 vorne. Platz 6 unserer SG Leobendorf-Laufen I (gelb) im Endergebnis.

 

SG Leobendorf-Laufen II (lila):

Der Turniereinstand gegen die DJK Weildorf konnte durch ein Tor von Annika Krabath erfolgreich mit 1:0 abgeschlossen werden. Auch im zweiten Spiel, gegen die DJK Otting wurde durch ein torloses Unentschieden ein Punkt erspielt. Allerdings war auch beim dritten Vorrundenspiel gegen die DJK Nussdorf nicht mehr möglich (0:0 nach Ende der regulären Spielzeit), sodass dieses Spiel durch 9m-Schießen entschieden werden musste, da nach Abschluß der Vorrunde beide Teams punkt- und torgleich lagen. Das 9m-Schießen endete 2:0 für die heimische SG, da Verena Maier und Fiona Eder sicher verwandelten und Marie Kroiß souverän hielt.Gruppensieg der Gruppe B also für die Mädels in lila.

Wieder ein knappes Ergebnis dann im ersten Halbfinalspiel gegen die SG Polling-Mühldorf – dem späteren Turniersieger. Leider 1:0 zu Gunsten des Gegners. Und auch im Spiel um Platz 3 ging es nicht besser. Denn auch dieses Spiel gegen den FC Hammerau ging mit 0:1 verloren. Platz 4 also in der Schlusstabelle.

Unsere Mannschaft (beide Teams) können mit dem heutigen Ergebnis zufrieden sein. Platzierungen im Mittelfeld gegen höherklassige Teams sind eine tolle Leistung, gerade auch wenn man die eigene Mannschaft in zwei Teams aufteilt. Hochachtung auch vor unseren beiden Torfrauen, die beide ein 9m-Schießen „erleiden“ mussten: Alina Csiki, heute überhaupt erst das zweite mal im Spielbetrieb und der erste Einsatz als Torhüterin und Marie Kroiß, die altersmäßige B-Juniorin, die aber eigentlich schon im Damenteam erfolgreiche Feldspielerin ist.

Das Endspiel des heutigen Turniertages bestritten die SG Polling-Mühldorf und die DJK Nussdorf. Und auch hier konnte sich die höherklassige SG kurz vor Schluß mit 1.0 den Turniersieg sichern!

Uhr

Weitere interessante Beiträge

Menü